Top

Herausforderung des Unvorhersehbaren


Aktion: TYSTNADEN
Titel: The Black Swan
Basis: Udine • Italien
Style: Modern Metal
Genre: Alternative Rock, Alternative Metal, Modern Metal
FFO: Evanescence, Halestorm, Lacuna Coil
Typ: Album
Format: CD + Digital
Label: Elevate Records
Release: 13. Sept. 2024



Bulletpoints:
🔘 Lange erwartetes Album der italienischen Visionäre
🔘 Liebevoll komponierte und tiefgründige Songs
🔘 Vollauf überzeugende Rückkehr der einzigartigen Band





TYSTNADEN sagen zu ihrer neuen Single:
"Trotz aller Liebe und Intensität, die wir investieren, kommt auch dieses Mal das Ende, wie sonst auch. Ein unerwartetes Ereignis. Unser eigener 'schwarzer Schwan'. Er verändert alles. Das ist es, was passiert, wenn alles endet, wenn wir alles versauen. Aber man sollte bedenken, wie drastisch sich das Ende selbst verändert, je nachdem, wie wir es wahrnehmen, wie wir es akzeptieren. Wir können es also umarmen. Oder wir können es bekämpfen."



Nach Jahren der Stille besann sich die italienische Band im Jahr 2023 erneut auf ihre Stärken und begann damit, ihre Wurzeln mit einer wertvollen Reife zu kultivieren. Und so wurden die Songs, die ihr neues Album "The Black Swan" ausmachen, zu pulsierendem Leben erweckt.



[ Artwork: Beatrice Demori ]


TYSTNADEN haben die Produktion des neuen Werkes Fabio D'Amore im Synonym Of Sound Studio anvertraut, das seinen Sitz zwischen dem österreichischen Silz und dem italienischen Friaul-Julisch Venetien hat.

Der Mix dieses vierten Albums profitiert von der Zusammenarbeit mit Francesco Marzona und der Titel ist eine Hommage an Nassim Nicholas Talebs Essay aus dem Jahr 2007, in dem er die starken Auswirkungen seltener und unvorhersehbarer Ereignisse und die menschliche Tendenz, im Nachhinein einfache Erklärungen für diese Ereignisse zu finden, diskutierte. Diese Theorie ist seither als "Schwarzer-Schwan-Theorie" bekannt.



[ Foto: Beatrice Demori ]



FLASHBACK:
TYSTNADEN wurden 1999 gegründet. Der Sound der Band ist eine faszinierende Mischung aus instinktiver Energie und eleganten Atmosphären. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Klangbild von unmittelbaren, dunklen Tönen zu einer reiferen Ausdruckskraft und verbindet eine starke melodische Sensibilität mit düsteren, eingängigen Riffs.

Veröffentlichungen:
2000: Demo "Tystnaden", aufgenommen in den Entropia Studios von Simone Sant. "Top-Demo"-Bewertungen in italienischen Zeitschriften.

2003: Demo EP "Fragments", aufgenommen in den OuterSound Studios von Giuseppe Orlando (Novembre). Die große europäische Resonanz gibt der Band Popularität und zieht große Labels an.

Mai 2006: Full-length Debütalbum "Sham Of Perfection", produziert und veröffentlicht vom deutschen Label LMP Limb Music.
Aufgenommen und gemischt in den New Sin Studios von Luigi Stefanini, gemastert von R.D. Liapakis und Christian Schmid in den deutschen Prophecy und Music Factory Studios im März 2006.
(Cover)Artworks und Merchandise wurden vom etablierten Grafiker Travis Smith kreiert.
Weltweiter Vertrieb und hervorragende Kritiken in der Fachpresse.
Auch von den Fans wurde begeistertes Echo zuteil.

Juli 2008: Zweites Album "In Our Eye", produziert und veröffentlicht von Renaissance Records (AZ-USA).
Aufgenommen und gemastert in den New Sin Studios von Luigi Stefanini.
Cover-Artwork von Annalisa Zamaro in Zusammenarbeit mit Tystnaden.
Vertrieben von Renaissance und Koch Entertainment Distribution in den USA, Mexiko, Kanada, Brasilien, Argentinien, Uruguay, Chile, Kolumbien und Peru.

Oktober 2012: Drittes Album in voller Länge namens "Anima", produziert und veröffentlicht vom italienischen Label Valery Records.
Aufgenommen und gemastert in den New Sin Studios von Luigi Stefanini.
Der Albumtitel ist ein einfaches, aber tiefgründiges italienisches Wort, genau wie das Profil der Bandmitglieder.
Um den Kreis zu schließen, lag das Cover-Artwork wieder einmal in den Händen von Travis Smith.



TYSTNADEN • Online:

E-Mail:

TRACKS:
01. Cage (Intro) 01:03
02. Forsaken 03:32
03. Mysterious 03:31
04. Mo'Kill 03:56
05. Need 04:44
06. Broken 04:01
07. Memories 03:54
08. Thorns 04:08
09. Waiting For Anything 04:19
10. Crystal 04:01
11. Missed 03:41
12. Desire 04:30

total: 45:00 min.

LINE-UP:
Laura De Luca • Vocals
Giulia Coletti • Guitars
Cesare Codispoti • Guitars
Stefano Galioto • Bass
Alberto Iezzi • Drums

DISCOGRAPHY
2006 • Sham Of Perfection • Full-length
2008 • In Our Eye • Full-length
2012 • Anima • Full-length
2024 • The Black Swan • Full-length



TYSTNADEN sind verfügbar für interviews via Phone, Zoom, Skype & E-Mail