Top

Band: TIMOR ET TREMOR
Titel: Upon Bleak Grey Fields
Genre: Pagan Black Metal
Label: Black Skull
Format: Album CD
Punkte: 8 / 10

Famos! Auf dem Langdreher türmen sich die wohl inbrünstigsten Pagan Black Metal-Darbietungen, die man sich als manischer Liebhaber solcherlei Künste überhaupt nur vorstellen kann beziehungsweise will. Ungeniert lüstern gepaart mit tief gehender Spielfreude, entwickeln die vollends ausgedachten Lieder allesamt ein in ihren Bann ziehendes Flair.

Einen richtigen Vollblüter in Sachen Album haben wir hier also. Die seit 2005 aktiven Kasseler Heidenstahl-Schmiede haben sich für ihr neues Studioalbum ganz hoch auf die künstlerischen Hinterbeine gestellt, wie man auf „Upon Bleak Grey Fields“ jederzeit erbaulich deutlich erlauschen kann. In besagter erhobener Haltung verharrten Timor Et Tremor eindeutig während des gesamten Entstehungsprozesses.

Ganz genau so definiere ich dauerhaft reizvollen Hörgenuss im heidnischen Schwarzmetall-Bereich: Timor Et Tremor vereinen auf „Upon Bleak Grey Fields“ bestens austrainierte Spielkultur mit kompetenter Kompositionskunst. Das Quartett hat sein philosophisch geschwängertes Repertoire zusätzlich garniert mit einem intuitiven Gespür für wohltuende Zeitlosigkeit.

Gesanglich hat Frontmann Hendrik bei diesen willkommenen Mannen ständig alles fest im Griff, und das sowohl in Kreischpassagen als auch bei seinen beschwörend zelebrierten Klargesängen. So entstand eine regelrechte Offenbarung in Sachen vertonter Gefühlsstürme für die Anmut und die Mystik sagenhafter Naturschönheiten.

© Markus Eck, 07.06.2012

[ zur Übersicht ]

All Copyrights for front-cover art reserved by its Respective Owners.

Rating scale:
10 • Timeless perfection.
9 • Impressing awesomeness.
8 • Great performance.
7 • Solid stability.
6 • Decent try.
5 • Uninspiring mediocrity.
4 • Failed presentation.
3 • Insubordinate badness.
2 • Terrible impertinence.
1 • Superfluous futility.
0 • Painful ear-torture.

+++

+++

Advertising


+++