Top

Atmosphärische Seelenlandschaften


Band: THE SOULSCAPE PROJECT
Basis: Leipzig • Deutschland
Genre: Post Black Metal
Titel: Liberation
Format: EP
Label: Eigenpressung


Kann man mit Musik Landschaften erschaffen? Auf den ersten Blick eine undurchführbare Idee, doch hat man erst einmal das Debütalbum "Liberation" der Leipziger POST BLACK METAL-Visionäre THE SOULSCAPE PROJECT gehört, scheint nichts mehr unmöglich.

Was bei der Gründung von THE SOULSCAPE PROJECT 2012 durch M. Delastik noch eine vage Idee war und mit der Veröffentlichung der EP "The Lifeless" im September 2013 angedeutet wurde, wurde zwei Jahre später mit dem Debüt "Liberation" verwirklicht. Offiziell veröffentlicht wurde "Liberation" am 19. August 2016.

THE SOULSCAPE PROJECT lassen vor dem inneren Auge des Zuhörers Seelenlandschaften in den unterschiedlichsten Formen und Farben entstehen. Die Harmonie von realen oder imaginären Landschaften wird aufgefangen und in die fünf Lieder von Liberation kanalisiert.

Die Farbpalette bilden hier die unterschiedlichsten musikalischen Elemente, die in den fünf Liedern erfrischend unkonventionell verwendet werden. Ob Jazz-, Prog.-, Post-, Black oder Death Metal-Elemente, alles fließt harmonisch ineinander.

Selbst die Anleihen aus der Klangkunst untermalen unauffällig das musikalische Ganze und entrücken das Alltägliche. THE SOULSCAPE PROJECT fügen ihrer Musik mit "Liberation" eine neue innervisuelle Ebene hinzu.

Derzeit befindet sich das stilvolle Quartett im Songwriting für den Nachfolger, ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.



RELEASE:
19. August 2016

TRACKS:
01. Eos 01:59
02. Departer 10:10
03. Isolation 02:31
04. Whitehaven 08:22
05. The Old House By The Sea 16:57

total: 39:59 min.

LINE-UP:
M. Gneipel -bass-
M. Delastik -guitar-
C. Denckert -guitar-
S. Schmidt -drums-

THE SOULSCAPE PROJECT • Kontakt:
thesoulscapeproject999@gmail.com