Top
Interview: GAMMA RAY
Titel: Ständig kreativ

Nicht erst seit gestern sind diese außergewöhnlich spielfreudigen Norddeutschen als superbes Melodic Power Metal-Team ebenso sehr bekannt wie auch respektiert und beliebt.

Nun präsentieren Gitarrist und Sänger Kai Hansen, Gitarrist Henjo Richter, Bassist Dirk Schlächter und Drummer Daniel Zimmerman endlich die lange angekündigte Live-Veröffentlichung von Gamma Ray.

Betitelt ist das im DVD- und Audio-CD-Format erscheinende Set „Hell Yeah!!! – The Awesome Foursome“. Und dass das Ganze den erheiternden Untertitel „…And The Finnish Keyboarder Who Didn´t Want To Wear His Donald Duck Costume…” erhielt, hat schon auch seinen ganz speziellen Grund, so Bandleader Hansen.

„Das beruht wirklich auf einer wahren Begebenheit. Der betreffende Keyboarder ist der Finne Eero Kaukomies, welcher bei der aus Helsinki stammenden Gamma Ray-Covertruppe Guardians Of Mankind zockt. Er unterstützte uns während unserer gesamten letzten USA-Tour – und im Verlauf derselben bemerkte unser Henjo irgendwann, dass der gute Eero eine ziemlich `entige` Art zu gehen an den Tag legt. So kamen wir auf die irre Idee, den Konzertbesuchern diesen Kerl bei unserer kanadischen Montreal-Show in einem Donald Duck-Kostüm zu präsentieren. Eero war davon erwartungsgemäß natürlich alles andere als begeistert. Uns belustigte das jedoch so sehr, dass wir schier nicht damit aufhören konnten, unsere Scherze darüber zu machen“, präzisiert Kai die vorangegangenen Geschehnisse.

„Mit den `Awesome Foursome` im Titel sind übrigens wir gemeint“, feixt der frühere Helloween-Gitarrenkönner noch.

Veröffentlich werden sollte der Release ja bekanntermaßen schon mehrmals.

Jedoch, so Kai in aller Aufrichtigkeit, fehlte der Band schlicht und einfach die nötige Zeit, um das Vorhaben zu finalisieren beziehungsweise zu realisieren.

Hauptsächlich aufgezeichnet wurde „Hell Yeah!!! – The Awesome Foursome“ nämlich in Montreal.

Und das dortige Auditorium war laut Aussage des Gitarristen wirklich enorm enthusiastisch:

„Amerika war insgesamt super, doch die Leute dort in Montreal feierten uns wirklich ganz besonders großartig ab. Teilweise wollten Jubel und Beifall schon gar kein Ende mehr nehmen. Uns hat dies total glücklich gemacht. Absolut optimal also für die Aufzeichnung zu unserer aktuellen Live-Veröffentlichung.“

Zum Zeitpunkt unseres Interviews sind die teutonischen Melodic Power Metal-Helden ohnehin gerade wieder mal auf Tournee unterwegs.

„Anfang September waren wir für zwei Wochen in russischen Gefilden unterwegs, dann flogen wir auch schon wieder nach Amerika – auch die kanadischen Fans beehren wir dabei wieder.“

Wie noch in Erfahrung zu bringen war, befindet sich die Erfolgsband trotz Tourstress bereits schon wieder im Sammeln von brauchbaren Ideen fürs Songwriting zur nächsten Studioscheibe. Kai freut sich merklich:

„Wir kollektivieren unsere besten Einfälle schon mal fleißig und wir haben daher auch schon wieder einiges an gutem Material zusammen; sogar so viel, dass wir bereits jetzt schon definitiv planen, im Januar 2009 wieder ins Studio zu marschieren.“

© Markus Eck, 01.10.2008

[ zur Übersicht ]

Advertising

+++

+++


+++

+++